Warum bist du Seed Member?

Auf die Frage, wieso Mark Löscher Mitglied bei Collective.Berlin geworden ist, lautete seine Anwort:

“Technische Innovation, dezentrale Kollaboration und direkte Teilhabe sind nicht nur meine Leidenschaft, sondern sind und waren schon immer wesentliche Treiber der (Pop-) Kultur.”

Was ist ein Seed Member?

Seed Member sind Experten aus einem Bereich, die uns helfen ein Ökosystem für Kollaborationen zwischen Kreativen in diesem Bereich zu fördern. 

Wir glauben daran, dass wir dies mit NFTs optimal abdecken können. Wir wissen aber auch dass wir dies nicht alleine tun sollten, sondern Experten aus unterschiedlichen Branchen benötigen, um ein optimales tokenbasiertes Ökosystem zu schaffen.
Unser Ziel ist es, ein System zu etablieren, welches zum einen Kollaborationen innerhalb, zum anderen aber auch das Ökosystem insgesamt fördert.

Wer ist Mark Löscher?

Music Is Okay betreut Künstler/innen vollumfänglich als Management. Darüber hinaus beraten sie Musiker/innen in nahezu allen Bereichen ihrer Karriere – sei es Live, Recorded Music, Kommunikation oder im Rahmen von Brandpartnerships. 

Mark Löscher betreut dabei unter anderem Max Herre und Joy Denalane als Manager.

Was ist ein Seed Member?

Seed Member sind Experten aus einem Bereich, die uns helfen ein Ökosystem für Kollaborationen zwischen Kreativen in diesem Bereich zu fördern. 

Wir glauben daran, dass wir dies mit NFTs optimal abdecken können. Wir wissen aber auch dass wir dies nicht alleine tun sollten, sondern Experten aus unterschiedlichen Branchen benötigen, um ein optimales tokenbasiertes Ökosystem zu schaffen.
Unser Ziel ist es, ein System zu etablieren, welches zum einen Kollaborationen innerhalb, zum anderen aber auch das Ökosystem insgesamt fördert.